Es gibt viele Wege, zu innerer Harmonie, größerer Gesundheit und seelischer Fülle zu gelangen. Ein Königsweg stellt ganz sicher der jahrtausende alte Weg des Yoga dar. Die verschiedenen Systeme des Yoga weisen alle auf ein Ziel: vollkommene Selbsterkenntnis. Yoga lehrt uns Selbstbeherrschung und Bewusstseinsentwicklung. Es gibt daneben auch Wege, die über die Disziplinierung des Verstandes führen und einen gedankenfreien, transzendentalen Zustand des Geistes erreichen. (siehe näheres bei: www.Meditation-Hessen.de ). Es gibt andere Möglichkeiten, die mit der Ebene der Gefühle beginnen und seelische Blockaden auflösen können. (siehe auch: www.Thejourney-Hessen.de).

Andere Wege haben den Körper als Ausgangspunkt: HATHA-YOGA gehört zu diesen Disziplinen.

Die Yoga-Stellungen (Asanas) dienen dazu, das harmonische Zusammenspiel unserer inneren Kräfte in den jeweiligen Körperteilen zu optimieren und in allen Lebensphasen aufrecht zu erhalten.
Die Asanas trainieren alle Körperaspekte, kräftigen Muskeln, Sehnen und Bänder und wirken selbst auf unser Knochengerüst aufbauend ein. Yoga stärkt unsere Kondition, die Beweglichkeit und Haltung, wirkt Verschleiß entgegen und sorgt für guten Fluss von Blut und Lymphe. Auch die inneren Organe werden durch Yoga gestärkt und in guter Funktion gehalten. Vor allem das Nervensystem und die Drüsen, die eine Art Verbindungsglied zwischen Körper und Geist darstellen schöpfen größten Vorteil aus der regelmäßigen Yogapraxis. Durch diese gelingt es uns zu seelischem Gleichgewicht und der Erfahrung tiefer Ruhe zu gelangen. Inneren Frieden im Wechsel des Lebens aufrecht zu erhalten, erreichen wir durch Yoga, denn dieser Frieden ebnet uns den Weg, unsere wahre Natur zu erkennen. Selbstverwirklichung im höchsten Sinn beginnt durch Yoga gelebte Wirklichkeit zu werden.

In unserer Zeit wurde Dinah Rodriguez für ihre Yoga-Techniken bekannt, die erwiesener Maßen das Hormonsystem in dynamischer Balance halten können. Diese Übungen sind sowohl für Frauen als auch Männer sehr geeignet. Der zusätzliche Nutzen für Frauen liegt in einer Harmonisierung der weiblichen Hormone, was sich bis ins hohe Alter als positiv erweisst. Die Hormonproduktion kann bis weit nach der Menopause angeregt und erhalten bleiben und wirkt so negativen Alterserscheinungen wie Müdigkeit, Neigung zu Knochenabbau u.ä. entgegen.


Am einfachsten bin ich zu erreichen unter der unten genannten Mailadresse oder Rufnummer.

Mein Seminarcenter befindet sich in Bad Soden im Taunus, ca. 12 km westlich von Frankfurt.

Barbara Andres-Schucht
Herrnbaustr. 15
65812 Bad Soden
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel. 06196 8828908